Vergleichswettkampf 2019
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, 18. Mai 2019 um 08:29

Der diesjährige Vergleichswettkampf fand wieder auf eigenem Territorium statt, organisiert von unseren zwei frischen Ex-Oberturnern Benny und Matthias. Wie üblich wurden die beiden Gastvereine Hedingen und Mettmenstetten in unserem schönen Dorf willkommen geheissen, allerdings mit gewisser professioneller Distanz, galten sie doch für die nächsten paar Stunden als unsere Konkurrenten. Sogleich starteten wir denn auch ins Wettkampfgeschehen. Die Disziplinenblöcke wurden so zusammengestellt, dass möglichst alle Sparten des Turnfestes absolviert und geübt werden konnten, um uns auch optimal auf das Wettkampffeeling einzustimmen und vorzubereiten. Offenbar hatten wir auch das Wetter mit Wettkampfstimmung angesteckt, dieses schien sich nämlich, in einem harten Kampf mit sich selbst, einen Spass daraus zu machen, uns die Bedingungen zu erschweren. Es lieferte das gesamte Überraschungspaket mit doch eher frischen Temperaturen, begleitet von teils unangenehm scharfen Windböen und leicht gewürzt mit bitteren, heftigen Regengüssen, wobei es zwischenzeitlich nicht widerstehen konnte, uns mit wärmenden Sonnenstrahlen zu locken, nur um sogleich wieder mit Regenschauern unsere Leichtgläubigkeit zu bestrafen. Tja, wir Sportlerfreunde blieben hart und verfolgten strikt unseren Tagesplan. So sind wir immerhin für jegliche Witterung am Tag der Tage gewappnet, sollte Petrus bis am ersten Turnfest im Juni nach wie vor die Pubertät nicht abgestreift haben...;)

Der Spassfaktor sollte jedoch nicht darunter leiden. Für diesen sorgten nämlich die drei Plauschdisziplinen, in welchen nebst Geschicklichkeit und Geschwindigkeit auch ganz viel Hirnschmalz gefragt waren. So galt es, unsere Fertigkeiten in einer Parcours-Stafette, im Papierflieger basteln und in einem anspruchsvollen Quiz unter Beweis zu stellen. Wie sich am späteren Abend herausstellte, schlug sich Ottenbach dabei gut. Sehr gut sogar, stellten wir doch sowohl Hedingen als auch Mettmenstetten in den Schatten und eroberten somit den Sieg. Uns freute es!
Nach diesem intensiven und anstrengenden Tag, sowohl physisch wie auch psychisch, genossen wir den Abend bei einem Bierchen und leckeren Steaks mit saftigen Salaten, bis uns dann der Bass der Musik in die Tiefen des Gemeindesaales und die allseits bekannte und beliebte Turnerbar lockte… -- Matthias Etterlin --

Die Rangliste kann hier heruntergeladen werden, Bilder folgen demnächst...

Aktualisiert ( Montag, 20. Mai 2019 um 18:55 )
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 33
Version 3.0 | © 2008 by Turnverein Ottenbach