Vergleichswettkampf 2015 in Ottenbach
Geschrieben von: Aregger Thomas   
Montag, 04. Mai 2015 um 19:27
Am vergangenen Samstag, dem 25. April, fand der Vergleichswettkampf wieder einmal im schönen Ottenbach statt. Obwohl wettertechnisch keine guten Prognosen vorlagen, waren am Tag selber nur vereinzelte Regentropfen zu vermelden. So starteten der TV Ottenbach und die beiden Gastvereine Hedingen und Jonen bei optimalen Wettkampfbedingungen in die neue Saison.

Die erste Disziplin, der 80m-Sprint, konnte Ottenbach zwar für sich entscheiden, allerdings mit der nicht ganz glanzvollen Note von 8.93. Einzig Rebekka Etterlin scheint bereits in Topform zu sein und lief an diesem Tag mit 11.70s eine neue PB. Im Weitsprung war die Ottenbacher Führung dann etwas klarer. Mit 9.44 Punkten entschied der TVO das Battle für sich. Auch im Hochsprung dominierte Ottenbach und verwies die Kontrahenten auf die Plätze 2 und 3. Höchstleistungen wurden aber auch in dieser Disziplin nicht erzielt. Wie bereits zu erahnen ist, entschied Ottenbach auch die restlichen Disziplinen allesamt für sich. Einzig die Disziplin Fachtest Unihockey überliess Ottenbach, mittels „nicht Teilnahme“, den Hedigern.

Obwohl der restliche Wettkampfverlauf nicht von Höchstleistungen unserer Athletinnen und Athleten gespickt war, stachen einzelne doch mit neuen PB’s heraus. Es sind dies beispielsweise Sebastian Freiberg im 800m mit 2:16 min, Allar Jorro im Schleuderball mit 52.47m oder Ines Herzog mit 37 Hebungen des 10kg Steins. Auch Pascal Weber mit 36 Hebungen des 22.5kg Steins oder Thomas Aregger mit 38 Hebungen des 18kg Steins zeigten, dass in Ihren Armen bereits einiges an Kraft steckt.

Als logische Folgerung der Dominanz in den einzelnen Disziplinen entschied der TV Ottenbach den diesjährigen Vergleichswettkampf mit 47.36 Punkten deutlich für sich. Der Sieg soll allerdings nicht zu falschen Schlussfolgerungen oder gar Euphorie verleiten lassen. Der TV Ottenbach steht im Vergleich zum letztem Jahr resultatmässig klar schlechter da. An welchen Faktoren dies nun liegt sei dahingestellt. Auf jeden Fall werden die kommenden Trainings weiter intensiviert, damit am Turnfest die Zielnote von 27.3 erreicht werden kann.

Die Bestenliste ist aktualisiert, die Rangliste online und die Fotos vom Anlass sollten in Kürze ebenfalls online sein.

-me-
Aktualisiert ( Montag, 04. Mai 2015 um 19:30 )
 

Vorschau Turnverein

J&S Sponsoren

 

 

Version 3.0 | © 2008 by Turnverein Ottenbach